Wir haben es geschafft, wir sind Eltern! Supercool!

Dennoch wollen wir uns nach all dem Kinderessen, Playmobil spielen, Legoburgen bauen und den Nachmittagen am Spielplatz ab und an als Erwachsene fühlen.

Mindestens einmal pro Woche, gönnen wir uns ein Erwachsenen-Dinner. Nachdem wir bei all dem Kochen auch immer wieder ein paar Extra-Kilos mehr auf den Rippen haben, gibt es zusätzlich die Rubrik Abnehmfood. Hauptspeisen die pro Person max. 400 Kalorien haben. Empfehlenswert, falls ihr – so wie wir – auch bisserl darauf achten müsst, dass euer Baucherl nicht zu groß wird. Und keine Sorge, wir haben darauf geachtet, dass die Rezepte nach was schmecken. 

Spargelsalat mit Erdbeeren

ZUTATEN

80g geräuchter Schinken, 
200g grüner Spargel, 
100g Vogerlsalat, 
60g Mini-Paprika in rot & orange, 
3 Erdbeeren, 
15g Basilikum, 
80g Pecorino, 
frisch gerissener Kren, 
Olivenöl, 
Aceto Basalmico Bianco
 
 

REZEPT

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Schinkenscheiben Dritteln und einzeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Backrohr den Schinken zu krossen Schinkenchips rösten lassen. 
 
Den grünen Spargel eventuell schälen und die holzigen Enden abschneiden. In einem mit Wasser gefüllten Topf mit ein wenig Salz den Spargel bissfest kochen. Das Spargelwasser abseihen und die Spargel zur Seite stellen. 
 
Die Paprika waschen und in kleine Ringe schneiden. Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden. Den Pecorino mit einem Sparschäler in Späne hobeln. 
 
Den Vorgerlsalat auf den Teller geben, danach die Paprikascheiben darüber verteilen. Nun den Spargel und den Pecorino anrichten. Alles mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Aceto würzen.  Die Schinkenchips, die Erdbeeren sowie den frisch gerissenen Kren kurz vor dem Servieren auflegen.
Reicht für 4 Erwachsene.

 

0
0
0
s2sdefault
  • Griechischer Bauernsalat

    ZUTATEN 200g Gurke, 100g Cocktailtomaten, 100g roter Paprika, 100g Zwiebel, 100g Schafskäse light, 40g Kalamata-Oliven, 40ml Hühnersuppe, 40ml Weinessig, Salz, Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8