Wir haben es geschafft, wir sind Eltern! Supercool!

Dennoch wollen wir uns nach all dem Kinderessen, Playmobil spielen, Legoburgen bauen und den Nachmittagen am Spielplatz ab und an als Erwachsene fühlen.

Mindestens einmal pro Woche, gönnen wir uns ein Erwachsenen-Dinner. Nachdem wir bei all dem Kochen auch immer wieder ein paar Extra-Kilos mehr auf den Rippen haben, gibt es zusätzlich die Rubrik Abnehmfood. Hauptspeisen die pro Person max. 400 Kalorien haben. Empfehlenswert, falls ihr – so wie wir – auch bisserl darauf achten müsst, dass euer Baucherl nicht zu groß wird. Und keine Sorge, wir haben darauf geachtet, dass die Rezepte nach was schmecken. 

Pzi Salat

ZUTATEN

500g Putenbrust, 
250g Rucola, 
40g gemischte Kräuter, 
2 Knoblauchzehen, 
Peperoncini, 
Grillgewürz, 
Sarepta Senf, 
Honig, 
Parmesan, 
Olivenöl, 
Haselnussöl, 
Aceto Balsamico
 
 

REZEPT

Die Putenbrust der Länge nach in 2 Teile schneiden. Mit Grillgewürz bestreuen. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Putenbrustteile von allen Seiten scharf anbraten. 

Die Kräuter und den Knoblauch fein hacken. Den Boden einer ofenfesten Form mit Olivenöl bedecken, das Fleisch zugeben. Nun wird die Putenbrust auf der Oberseite mit Sarepta Senf bestrichen und mit den Kräutern, dem Knoblauch und dem Peperoncini bestreut. Zum Schluss mit ein wenig Honig beträufeln.

Im Backrohr bei 170 Grad Umluft 35 Minuten braten lassen. Damit das Fleisch schön saftig bleibt, regelmäßig mit dem eigenen Bratensaft übergießen. 

Den Rucola am Teller anrichten, salzen und pfeffern. Mit Haselnussöl und Aceto Balsamico abschmecken. Mit einem Sparschäler dünne Parmesanspäne hobeln und auf den Rucola verteilen. Mit dünnen Scheiben der Putenbrust belegen. Am Schluss noch ein bisschen Bratensaft über den Salat träufeln.

Reicht für 4 Erwachsene.
0
0
0
s2sdefault
  • Griechischer Bauernsalat

    ZUTATEN 200g Gurke, 100g Cocktailtomaten, 100g roter Paprika, 100g Zwiebel, 100g Schafskäse light, 40g Kalamata-Oliven, 40ml Hühnersuppe, 40ml Weinessig, Salz, Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8