Maroni-Gugelhupf

ZUTATEN

120g Maronicreme, 

100g Mehl, 

40g geriebene Mandeln, 

30g geschmolzene Butter, 

30g Staubzucker, 

50ml Milch, 

1 Ei, 

Butter und Mehl für die Formen, 

Maronicreme zum Dekorieren. 

 
 

REZEPT

Den Backofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. 

Die Mini-Gugelhupfformen mit Butter auspinseln und bemehlen. 

Butter mit Staubzucker schaumig rühren. Ei dazugeben und gut unterrühren. Maronicreme, Mandeln und Milch unterrühren. Mehl darüber sieben und unterheben. 

Den Teig in die Formen füllen und auf unterster Schiene ca. 12-14 Minuten backen. 

Aus dem Rohr nehmen und in der Form 10 Minuten auskühlen lassen. Vorsichtig stürzen und vollständig auskühlen lassen. Etwas Maronicreme in einen Dressiersack füllen und auf die Gugelhupfe dressieren. 

Ergibt ca. 20 kleine Gugelhupfe.

 

0
0
0
s2sdefault
  • Fisch-Quiche

    Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Read More
  • 1

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 runder Quicheteig, 1 TL Thymian, Butter Unser Kleiner Read More
  • 1