Hamm Njamm Njamm - Der Foodblog für den kleinen Foodsnob

Erdäpfel-Champignon-Suppe

ZUTATEN

250g festkochende Erdäpfel, 
250g Champignons, 
200g Karotten, 
1l Rindsuppe
 
Nachdem ich immer Unmengen an Rindsuppe koche, verwerte ich einen Teil davon gerne für diese Erdäpfel-Champignon-Suppe. Man kann natürlich auch eine Gemüse- oder Hühnerbrühe verwenden. Je nachdem worauf ihr Lust habt.

REZEPT

Kartoffel und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und vierteln.

Das Gemüse mit der Suppe aufkochen lassen und 20 Minuten köcheln lassen.

 

 

Eine weitere Variante einer Kartoffelsuppe findest du hier: Altwiener Erdäpfelsuppe

Das Rezept reicht für 4 Würmchen
0
0
0
s2sdefault

Schnelle Kürbissuppe

ZUTATEN

350g Kürbis, 
500ml Rindsuppe

 

 
Unser Würmchen liebt Suppen. Die Kürbissuppe ist in 20 Minuten fertig und in weniger als 5 Minuten gegessen.

REZEPT

Den Kürbis schälen und klein würfelig schneiden, in einen ausreichend großen Topf geben und in der Suppe in ca. 15 Minuten weich kochen. Mit dem Pürierstab cremig pürieren und nach Lust und Laune mit einem Klecks Crème Fraîche servieren.
Reicht für einen Erwachsenen und zwei Würmchen.

 

0
0
0
s2sdefault

Minestrone

 

ZUTATEN

500ml passierte Tomaten, 
500ml Rindsuppe, 
2 Karotten, 
1 Zucchini, 
1 roter Paprika, 
Suppennudeln
 
Diese Suppe ist einfach, nahrhaft und man kann je nach Lust, Laune und Saison sein Lieblingsgemüse dazugeben.

REZEPT

Karotten schälen und klein schneiden. Zucchini und Paprika waschen, den Paprika entkernen und ebenfalls klein schneiden. Suppe mit den passierten Tomaten zum Kochen bringen. Karotten und Zucchini hinzufügen und auf mittlerer Flamme ca. 15 Minuten weich kochen. Am Ende der Kochzeit die Suppennudeln dazugeben. (Die brauchen normalerweise 3-4 Minuten, bis sie weich sind) Diese Suppe kann mit jedem Gemüse, dass euch schmeckt, angereichert werden. der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Reicht für 4 Würmchen.

 

0
0
0
s2sdefault

Gulyásleves

ZUTATEN

500g mageres Rindfleisch zum Kochen, 
250g Karotten, 
250g speckige Kartoffel, 
2 Zwiebel, 
3l Rindsuppe, 
3 TL Paprikapulver, 
Rapsöl
 
Wenn wir Ungarn von Gulyás sprechen, dann handelt es sich um eine klare Suppe - meiner Meinung nach, die beste Suppe überhaupt.

REZEPT

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Fleisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Karotten schälen und in 1cm breite Scheiben schneiden.
In einem ausreichend großen Topf die Zwiebeln in etwas Rapsöl glasig dünsten. Den Topf von der Kochplatte nehmen und das Paprikapulver zu den Zwiebeln geben. Gut umrühren und das Fleisch hinzufügen. Nochmals alles gut vermengen und den Topf wieder auf die Herdplatte stellen. Das Fleisch kurz anbraten und mit der Rindsuppe aufgießen. Die Karotten dazugeben und alles für ca. 2 Stunden köcheln lassen. Die Kartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In die Suppe geben und für weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe mit einer Scheibe Brot servieren.

Tipp: Wer es deftiger mag, der kann noch etwas Csipös Piros Arany in die fertige Suppe rühren. Hierbei handelt es sich um eine scharfe Paprikacreme aus der Tube. Man bekommt sie in jedem ungarischen Supermarkt und in Wien beim Bauernmarkt am Naschmarkt.

Reicht für eine 4- bis 6-köpfige Familie.

 

0
0
0
s2sdefault

Altwiener Erdäpfelsuppe

 

ZUTATEN

1l Rindsuppe, 
400g Kartoffel, 
200g Karotten, 
100g Champignons, 
60g Speck, gewürfelt, 
30g Mehl, 
1 kleine Zwiebel, 
1 EL Butter
 

REZEPT

Kartoffel, Karotten und Champignons putzen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einem ausreichend großen Topf die Butter schmelzen und die Zwiebel darin glasig braten, dann die Speckwürfel dazu geben und nochmals 3 Minuten kräftig anbraten. Mit Mehl stäuben, kräftig umrühren und mit Suppe aufgießen. Damit keine Klumpen entstehen schön weiter rühren, bis die Suppe köchelt. Kartoffel, Karotten und Champignons hinzufügen und für 20 Minuten köcheln lassen.
Das Rezept reicht für eine 4-köpfige Familie.

 

0
0
0
s2sdefault
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Mangold-Huhn-Auflauf

    ZUTATEN 400g Mangold, 400g Hühnerbrust o. Haut und Knochen, 150g geriebener Emmentaler, 130g Blattspinat, 100g Crème fraîche, 100g Couscous, 100ml Obers, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer, Olivenöl Aufläufe sind perfekt, wenn Read More
  • Mini-Burger

    ZUTATEN Für die Buns: 250g Mehl, 20g flüssige Butter, 2 Eier, 1/2 Würfel Germ, 1 EL Zucker, 1/2 TL Salz, SesamsamenFür die Patties: 250g faschiertes Rindfleisch, 1 Ei, Brösel, Grillgewürzsalz, Read More
  • Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 runder Quicheteig, 1 TL Thymian, Butter Unser Kleiner Read More
  • Einfaches Joghurteis

    ZUTATEN 250g griechisches Joghurt, 8 EL Milch, 2 EL Honig Endlich haben wir eine eigene kleine Eismaschine. Damit ist unser Joghurteis ruckzuck fertig und dank der Zutaten keine wirkliche Sünde. Read More
  • Faschiertes mit Joghurt und Paprika

    ZUTATEN 500g Rinderfaschiertes, 400g griechisches Joghurt, 4 Jungzwiebel, 2 rote Paprika, 2 gelbe Paprika, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 2 TL edelsüßes Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Olivenöl Einfach, köstlich und in 30 Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4