Marillen-Mandel-Kuchen

ZUTATEN

100g geriebene Mandeln, 

100g weiße Schokolade, 

90g geschmolzene Butter, 

90g Zucker, 

50g Mehl, 

50ml Milch, 

8 Marillen, 

1 Ei, 

1 TL Backpulver, 

Butter & Mehl für die Formen, 

Runde Oblaten, 

Staubzucker

 
 

REZEPT

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Mini-Muffinformen mit flüssiger Butter ausspielen und mit Mehl ausschwenken. Die Schokolade hacken und über Wasserbad zum Schmelzen bringen. Butter mit Zucker schaumige rühren. Das Ei dazugeben und weitere 5 Minuten auf höchster Stufe der Küchenmaschine rühren. Jetzt die Schokolade und die Milch einrühren. Die geriebenen Mandeln dazugeben und das Mehl und das Backpulver darüber sieben. Alles vorsichtig aber gründlich unterheben. 

Den Teig in einen Stricksack füllen. Marillen waschen, trocken tupfen, halbieren und entkernen. Teig zur Hälfte in die Formen füllen, mit einer Oblate belegen und eine Marillenälfte drauflegen. Für 30 Minuten goldbraun backen. 

Die kleinen Kuchen aus dem Rohr nehmen und in der Form auskühlen lassen. Vorsichtig stürzen, etwas Staubzucker drüber und servieren. 

Das Rezept ergibt ca. 15 kleine Marillen-Mandel-Kuchen.

 

0
0
0
s2sdefault
  • Fisch-Quiche

    Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Read More
  • 1

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 runder Quicheteig, 1 TL Thymian, Butter Unser Kleiner Read More
  • 1