amamerci hp

 

Rubriken

Unter der Rubrik "Würmchenfood" gibt's Rezepte für die Kleinen.

Die Rubrik "Lieblingsfood" ist selbsterklärend, oder?

Und nachdem man als Genussmensch doch meistens ein bisschen mit dem einen oder anderen Kilo zu viel zu kämpfen hat, haben wir unter der Rubrik "Abnehmfood" Rezepte, die wirklich nach was schmecken, fast ohne Kohlenhydrate auskommen und durchschnittlich um die 400 kcal pro Portion haben.

Viel Spass beim Nachkochen!

RSS-Feed

Partner

 

rezeptefinden.at
rezeptefinden.de

About

Unsere Kochleidenschaft umfasst alle Länder und alle Zutaten. Wir haben Kochkurse in Wien, auf Bali und Lombok besucht und durften Italiener in einer Trattoria im Veneto einkochen. Auch Abstecher in die Molekularküche wurden unternommen.

Bei uns wird nichts und niemand diskriminiert. Ob Innereien, Fleisch, Alkohol oder Getreide - wir kochen mit allem. Uns sind Qualität, Frische und Regionalität wichtig. Jedoch weiss jeder, dass Kokosnüsse nicht in  Österreichs Gärten wachsen.

Inspiration holen wir uns bei unseren Eltern, Großeltern und bei den großen Meistern wie Paul Bocuse, Heston Blumenthal, Anthony Bourdain, Jamie Oliver, Juan Amador und noch vielen anderen.

Danke für unzählige, wunderbare Geschmacksmomente!

 

Team

   Nikki
 
          &
 
           Nino
 
                 &
 
                    Pzi
 

Heutiger Tipp:

Francuski Krumpir

 

ZUTATEN
 

300g speckige Kartoffel

150g Krajnske Kobasice

3 hartgekochte Eier

1 Ei

250ml Schlagobers

2 TL Vegeta

Was für die Ungarn Rakott krumpli, ist für die Kroaten Francuski Krumpir. Als halbe Ungarin war ich gespannt, ob ich zwischen den beiden Kartoffelaufläufen einen Unterschied schmecken würde und ganz ehrlich: sie schmecken sehr ähnlich. Aber nachdem wir ja jetzt beide Rezepte online haben, könnt ihr selbst den Vergleich machen.

 
REZEPT
 

Die Kartoffel waschen und in ausreichend Wasser gar kochen. Abgießen, schälen und in Scheiben schneiden. Die hartgekochten Eier ebenfalls schälen und in Scheiben schneiden. 

Bei der Krajnske Kobasice handelt es sich um eine pikante Hartwurst, die ich immer am Meiselmarkt kaufe. Die gehört ebenfalls in Scheiben geschnipselt.  

 

Das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze erwärmen.

Das Ei mit dem Schlagobers und dem Vegeta verrühren. In eine ofenfeste Form die Hälfte der Kartoffelscheiben schichten, Dann kommen die Hartwurstscheiben, dann die Eier und zum Schluss die restlichen Kartoffeln. Mit dem Schlagobersgemisch übergießen. 

Der Auflauf kommt für ca. 45 Minuten ins Rohr.

 

Das Rezept reicht für 2 Erwachsene und 2 Würmchen.

10410620 10204532876907747 8731110951836129254 n