Wurstknödel mit Krautsalat

ZUTATEN

400g mehlige Erdäpfel,
100g Mehl,
100g Extrawurst,
6 EL Olivenöl,
4 EL Essig,
2-3 EL Cremefine,
2 EL Salz,
1-2 EL Grieß,
1 EL Butter,
1 EL Zucker,
1 EL Petersilie,
1 TL Kümmel,
1 Dotter,
1 Zwiebel,
1 Häupl Weißkraut,
Salz & Pfeffer,
Olivenöl
 
Ich habe das Rezept im handgeschriebenen Kochbuch meiner Oma gefunden. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Klar, dass ich dieses kulinarische Highlight meinem Kleinen auch servieren möchte. Ich habe das Ursprungsrezept ein bisschen adaptiert und die Knödel sind auch kleiner als im Original. (Dafür gibt’s mehr :-))

REZEPT

Vom Weißkraut den Strunk entfernen, vierteln, fein raspeln und mit den 2 EL Salz vermengen. 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend das Kraut abgießen, einmal durchwaschen und gut ausdrücken. Für die Marinade 6 EL Olivenöl, 4 EL Essig, 1 EL Zucker und 1 TL Kümmel miteinander verrühren, über das Weißkraut gießen und gut vermengen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen und mindestens eine Stunde ziehen lassen.
Erdäpfel in ausreichend Wasser Weich kochen, abgießen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Noch heiß mit 1 EL Butter, Mehl, Grieß, etwas Salz und dem Dotter zu einem Teig kneten.
Zwiebel schälen und klein schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Extrawurst fein faschieren. Alternativ kann man sie auch mit dem Messer fein schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig braten. Mit Extrawurst, Petersilie, Cremefine, Salz und Pfeffer vermengen.
Aus dem Teig kleine Stücke abschneiden, in die Mitte mit 1-2 TL Fülle belegen, den Teig darüber klappen und kleine Knödel formen.
In einem großen Topf mit Salzwasser, 15 Minuten kocheln lassen. Abtropfen lassen und mit Krautsalat servieren.
Das Rezept reicht für 2 Erwachsene und 1 Würmchen.

 

0
0
0
s2sdefault
  • Mangold-Huhn-Auflauf

    Mangold-Huhn-Auflauf

    ZUTATEN 400g Mangold, 400g Hühnerbrust o. Haut und Knochen, 150g geriebener Emmentaler, 130g Blattspinat, 100g Crème fraîche, 100g Couscous, 100ml Read More
  • Esterhazy-Geschnetzeltes

    Esterhazy-Geschnetzeltes

    ZUTATEN 400g Beiried, 200g Karotten, 200g gelbe Rüben, 200g Knollensellerie, 5 Essiggurkerln, 1 Lauch, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Erbsen-Brote

    ZUTATEN 250g Mehl, 200g tiefgekühlte Erbsen, 60g Butter, 50ml Milch, 1 Pckg. Backpulver, Olivenöl, Salz, Pfeffer Unser Würmchen wollte ein Brot mit Erbsen. Gesagt, getan: Hier mein Rezept für kleine Read More
  • Esterhazy-Geschnetzeltes

    ZUTATEN 400g Beiried, 200g Karotten, 200g gelbe Rüben, 200g Knollensellerie, 5 Essiggurkerln, 1 Lauch, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Butterschmalz, 1 EL Kapern, 300ml Rindssuppe, 100ml Schlagobers, Sarepta-Senf, Salz, Read More
  • Kalbfleisch mit Apfel und Sellerie

    ZUTATEN 500g Kalbfleisch (Schale), 250g Knollensellerie, 3 Schalotten, 1 Apfel, Butter, frischer Salbei, Salz, Pfeffer, Olivenöl Fruchtig g'schmackig diese Kalbfleisch-Variation. REZEPT Das Fleisch kalt abspülen, trocken und tupfen und in Read More
  • Pasta mit Champignons

    ZUTATEN 400g braune Champignons, 250g Mascarpone, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 1 Handvoll Pinienkerne, 1 Handvoll Petersilie, Saft von einer Zitrone, Salz, Pfeffer Pasta geht immer. Hier eine vegetarische Variante, die Read More
  • Avocado-Pesto

    ZUTATEN 1 reife Avocado, Saft von 1 Limette, 3 Stiele Minze, 3 Stiele Basilikum, 40g geriebener Parmesan, 7 EL Olivenöl Schmeckt mit Pasta aber auch als Brotaufstrich. REZEPT Minze und Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4