Erdäpfel-Rotkraut-Gröstl

ZUTATEN

500g speckige Erdäpfel,
200g Rotkraut,
4 Bratwürstel,
1 Apfel,
1 EL Zucker,
1 EL Butter,
Salz, Pfeffer,
Rapsöl
 

REZEPT

Das Kraut putzen und klein würfelig schneiden. Mit dem Zucker und 1 TL Salz vermischen und 15 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen die Erdäpfel in kochendem Wasser 20 Minuten bissfest garen. Abgießen, kalt abschrecken und schälen. Beiseite stellen überkühlen lassen. Die Bratwürstel in Ringerl schneiden und den Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 

In einem Topf die Bitter erhitzen und die Äpfel darin anschwitzen. Das Rotkraut ausdrücken und zu den Äpfeln geben. Deckel drauf und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten bissfest garen. 

Die Erdäpfel in ca. 3cm große Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und die Erdäpfel darin rundherum knusprig anbraten. Die Bratwürstel dazugeben und mit braten. 

Das fertig gegarte Apfel-Rotkraut vorsichtig untermengen und schon ist das Erdäpfel-Rotkraut-Gröstl fertig.

Reicht für 2 Erwachsene und 1 Würmchen.
0
0
0
s2sdefault
  • Fisch-Quiche

    Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Read More
  • 1

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 runder Quicheteig, 1 TL Thymian, Butter Unser Kleiner Read More
  • 1