Fischstäbchen

ZUTATEN

200g Polardorsch (tiefgekühlt), 
130g Junger Spinat, 
100g speckige Kartoffel, 
100g Semmelbrösel, 
75g Weizenmehl, 
50g Cornflakes, 
2 Eier, 
Butter, 
Ricotta, 
Salz, Pfeffer, 
Rapsöl, 
Olivenöl
 

REZEPT

Den Polardorsch rechtzeitig aus dem Tiefkühler nehmen. Am besten gelingt dieses Rezept wenn der Fisch noch leicht angefroren ist. Man kann ihn besser panieren, da er nicht zerfällt. 
 
Für die Panade drei tiefe Teller herrichten. In den ersten wird das Mehl mit ein wenig Salz gegeben, die Eier werden im zweiten Teller verquirlt. In den dritten werden die Cornflakes leicht zerkrümmelt und mit den Semmelbrösel vermischt. Jetzt wird der Fisch wie bei einem klassischen Wiener Schnitzel paniert. Erst wird er bemehlt, dann in Ei getaucht und zum Schluss im Cornflakes/Semmelbröselgemisch gewälzt. 
 
Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in ausreichend Salzwasser weich kochen. In einer Pfanne ein wenig Butter zergehen lassen und die Kartoffelstücke darin kurz schwenken.
 
Den Spinat waschen und trockenschleudern. In eine Pfanne 1 EL Olivenöl geben und den Spinat anbraten bis dieser zusammenfällt. Den Spinat pürieren und noch einmal in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Ricotta abschmecken.
 
In einer Pfanne ausreichend Rapsöl erhitzen die Fischstäbchen von allen Seiten goldbraun anbraten.
Das Rezept reicht für 2 Würmchen.
0
0
0
s2sdefault
  • Fisch-Quiche

    Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Read More
  • 1

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 runder Quicheteig, 1 TL Thymian, Butter Unser Kleiner Read More
  • 1