Hühnercurry

ZUTATEN

250g Hühnerbrust ohne Haut, 
150g Champignons, 
150g Karotten, 
1 kleine Zwiebel, 
160ml Kokosmilch, 
125ml Hühnersuppe, 
2 TL gelbes, mildes Curry, 
3-4 TL Maismehl, 
1 Schuss Orangensaft, 
Salz, Pfeffer, 
Rapsöl
 
Ein mildes Curry mit fruchtiger Note, dass schon den Kleinsten schmeckt.
 

REZEPT

Die Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden und im Wasserbad weich garen.
Die Zwiebel und die Champignons putzen und klein würfelig schneiden. Die Hühnerbrust waschen, trocken tupfen und in ca. 1cm große Würfel schneiden.
 
Das Rapsöl in einer Pfanne sehr stark erhitzen, das Fleisch würzen und im heissen Öl scharf anbraten. Rausnehmen und beseite stellen. Jetzt kommen die Zwiebel und das Curry in die Pfanne, gut anbraten und die Champignons dazugeben. Alles für 3-4 Minuten brutzeln lassen. Mit Suppe, Kokosmilch und Orangensaft ablöschen. Das Hühnerfleisch und die Karotten dazugeben und 10 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Das Maismehl einrühren und das Curry eindicken lassen. 
Mit Reis serviert reicht das Rezept für eine 4-köpfige Familie.
0
0
0
s2sdefault
  • Fisch-Quiche

    Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Read More
  • 1

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 runder Quicheteig, 1 TL Thymian, Butter Unser Kleiner Read More
  • 1