Quiche Fin de Siècle

ZUTATEN

1 Mürbteig, 
500g Entenbrust, 
350g Rotkraut, 
1 Zwiebel, 
1/2 Apfel, 
150g Crème Fraîche, 
12 Wachteleier, 
1/8l Rotwein, 
1/8l Apfelsaft, 
1 EL Lavendelblüten, 
1 EL Honig, 
1 EL Zucker, 
Salz, 
Thymian
 
Entenbrust und Wachteleier – mit dieser Quiche frönen wir der Dekadenz.

REZEPT

Zuerst wird die Haut der Entenbrust entfernt und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ausgelassen. 
Das Rotkraut putzen, den Strunk entfernen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit etwas Entenfett anbraten, mit Salz und Zucker würzen und mit Rotwein ablöschen. Den Apfel schälen, reiben und gemeinsam mit dem Apfelsaft zum Rotkraut geben. Für ca. 20 Minuten weich dünsten. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Das Entenfleisch ganz klein schneiden, mit Salz und Thymian würzen und in einer Pfanne mit ein bisschen Entenfett gut durchbraten. 

Das Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

Crème Fraîche mit den Wachteleiern, den Lavendelblüten und dem Honig gut verrühren, bis sich der Honig aufgelöst hat.
Den Mürbteig ausrollen und in eine gefettete und bemehlte Quicheform geben und den Teigboden mehrfach mit einer Gabel anstechen. Die Ente darauf verteilen, dann das Rotkraut drüber schichten. Zu guter Letzt die Crème-Fraîche-Masse drüber gießen, mit Alufolie bedecken und 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Alufolie entfernen und für weitere 20 Minuten im Backofen goldbraun backen.
Die Quiche reicht für bis zu 6 Personen und schmeckt sowohl warm als auch kalt.
0
0
0
s2sdefault
  • Fisch-Quiche

    Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Read More
  • 1

RSS-Feed

 

Partner

 rezeptefinden.at

rezeptefinden.de

 
  • Fisch-Quiche

    ZUTATEN 200g Champignons, 200g Saiblingsfilet (o. Haut und Gräten), 200g Lachsfilet (o. Haut und Gräten), 150ml Schlagobers, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 1 runder Quicheteig, 1 TL Thymian, Butter Unser Kleiner Read More
  • 1